J24, das Boot für erfolgreiche Junioren

Die J24 „New Generation“ ist das Junioren Boot des SVWS. Auf ihm segeln ehemalige Piraten- und Kuttersegler, die das 19. Lebensjahr vollendet haben und somit nicht mehr die Jugendboote in Anspruch nehmen können. Aber auch Neu- und Quereinsteiger fühlen sich auf dem Boot wohl. Die J24 ist ein modernes Regatta-Kielschiff. Mit einer Gesamtlänge von 24 Fuß (7,34 Meter) und einer Segelfläche von 32 Quadratmetern ist die „New Generation“ für 4 bis 5 Personen gut zu bewegen.

Die Verbindung aus der Größe einer Yacht und den einfachen Segeleigenschaften einer Jolle machen die J24 zu einem beliebten Umsteigerboot. Der sportliche Schnitt und die Möglichkeit, das Boot auch einmal für eine Wochenendtour zu nutzen, macht dieses Boot für eine Vielzahl von Junioren sehr interessant. Da die J24 eine Größe hat, die noch auf der Straße transportiert werden kann, ist sie sehr flexibel in Bezug auf Revierfragen.

Die J24- Klasse erfreut sich stetigem Zuwachs, so dass im Bereich Hamburg ca. 10 und im gesamten Norddeutschen Gebiet ca. 40 Schiffe aktiv segeln und interessante Wettkampffelder ergeben. Die Regatten beschränken sich zumeist auf Norddeutschland und Skandinavien, umfassen jedoch auch Großveranstaltungen wie die Kieler Woche oder den Pfingstbusch in Kiel. Nationale Meisterschaften werden zumeist in Verbindung mit Regatten wie der Travemünder Woche, der Flensburger Herbstwoche oder der Warnemünder Woche ausgeschrieben.

Das SVWS-Schiff nimmt an einer Vielzahl dieser Veranstaltungen erfolgreich teil. Zudem qualifiziert sich das Team aus Schulau auch regelmäßig für die Deutsche und Europameisterschaft der Klasse. So nahm die „New Generation“ in den letzten Jahren unter anderem an den Europameisterschaften in Travemünde, Medemblik (Niederlande), Dublin (Irland), Malmö (Schweden) sehr erfolgreich teil.

Neulinge erlernen den Bordalltag schnell durch einfaches Mitmachen und Ausprobieren. Welche der fünf Positionen man auf dem Schiff segelt, ergibt sich dann von selber. Die J24 Crew bildet nicht mehr ausschließlich aus, ein gewisses Grundwissen ist auf dem Schiff erwünscht aber auch schnell zu erlernen. Auf dem Schiff bekommt man praktische Erfahrungen im Bereich Regattataktik, Bootstrimm und Wettfahrtregeln.

Voraussetzungen um an Bord einsteigen zu können sind:

Spaß und Freude am Regattasegeln
Guter Teamgeist
Etwas Zeit

Die Crew der J24 sucht immer nach interessierten Nachwuchsseglerinnen und Nachwuchsseglern. Solltest du Lust haben mal ein modernes Regattaschiff kennen zu lernen, kontaktiere uns einfach.